OS'T Netzwerk

Artikel / Texte

inkl. Beiträge in Büchern:
Roessler, Marianne; Gaiswinkler, Wolfgang; Hurch, Nepomuk:
Von Falllandkarten und Sicherheitswerkzeugen

Dieser Text kann zitiert werden: Roessler, Marianne; Gaiswinkler, Wolfgang; Hurch, Nepomuk: Von Falllandkarten und Sicherheitswerkzeugen: Gefährdungseinschätzung als Bestandteil des Sicherheitsplanungsprozesses nach dem SEN-Modell. In: Sozialarbeit in Österreich 2/2015
 
Pichler, Susanne:
Risikoeinschätzung in der Kinder- und Jugendhilfe in einem partizipativen Kontext

Dieser Text kann zitiert werden: Pichler, Susanne: Risikoeinschätzung in der Kinder- und Jugendhilfe in einem partizipativen Kontext. In: Sozialarbeit in Österreich 2/2015.
 
Roessler, Marianne; Gaiswinkler, Wolfgang; Hurch, Nepomuk:
KlientInnen am Steuerrad: Soziale Arbeit, die wirkt

Dieser Text kann zitiert werden: Roessler, Marianne; Gaiswinkler, Wolfgang; Hurch, Nepomuk: KlientInnen am Steuerrad: Soziale Arbeit, die wirkt. In: Sozialarbeit in Österreich 2/2014
 
Pichler, Susanne:
Signs of Safety – ein vielversprechender Ansatz im Kinderschutz

Dieser Text kann zitiert werden: Pichler, Susanne (2014): Signs of Safety – ein vielversprechender Ansatz im Kinderschutz. In: Klinische Sozialarbeit. Psychosoziale Interventionen, Bd. 6. 1. Aufl. Bonn: Psychiatrie-Verl (Bd. 6), S. 220–231.
 
Roessler, Marianne: Beratung mit Wirkung - Beitrag anlässlich der Euroguidance Fachtagung 2013. Building the Evidence Base
Dieser Text kann zitiert werden: Roessler, Marianne: (2014) Beratung mit Wirkung. In: Euroguidance Österreich (2014): Euroguidance Fachtagung 2013. Building the Evidence Base. Methoden und Wirkung der Face-to-Face Beratung.
 
Gaiswinkler, Wolfgang; Roessler, Marianne: Unsere Lernreise.
Dieser Text kann zitiert werden: Gaiswinkler, Wolfgang; Roessler, Marianne: Unsere Lernreise. In: Vogt, Manfred. Wolf, Ferdinand. Sundman, Peter. Dreesen, Heinrich N. (Hg.) (2012): Begegnungen mit Steve de Shazer und Insoo Kim Berg.
 
Roessler, Marianne: Beratung im Zwangskontext. Wertschätzung und Transparenz einsetzen, um Klientinnen und Klienten für eine Zusammenarbeit zu gewinnen.
Dieser Text kann zitiert werden: Roessler, Marianne: Beratung im Zwangskontext. Wertschätzung und Transparenz einsetzen, um Klientinnen und Klienten für eine Zusammenarbeit zu gewinnen. In: Hammerer, Marika. Melter, Ingeborg. Kanelutti, Erika. (2012): Zukunftsfeld Beruf. Bertelsmann Verlag. Bielefeld
 
Roessler, Marianne. Der Signs of Safety-Ansatz. Ein stärken- und ressourcenbasierter Ansatz für Kinderschutz und Gefährdungsabklärung.
Dieser Text kann zitiert werden: Roessler, Marianne. Der Signs of Safety-Ansatz. Ein stärken- und ressourcenbasierter Ansatz für Kinderschutz und Gefährdungsabklärung. In: Sozialarbeit in Österreich 3/2012
 
Wolfgang Gaiswinkler; Marianne Roessler: Der Signs of Safety Ansatz Ambivalenzmanagement, Praxis und Praxisforschung in der Jugendwohlfahrt.
Dieser Text kann zitiert werden: Dieser Text kann zitiert werden: Roessler, Marianne. Gaiswinkler, Wolfgang (2012): Der Signs of Safety-Ansatz. Ambivalenzmanagement, Praxis und Praxisforschung in der Jugendwohlfahrt. In: Brandstetter, Manuela. Schmid, Tom. Vyslouzil, Monika (Hg.): Community Studies aus der Sozialen Arbeit. LIT Verlag. Wien
 
Soziale Diagnostik der KlientInnen-SozialarbeiterInnen-Kooperation
Dieser Text kann zitiert werden: Gaiswinkler, Wolfgang: Soziale Diagnostik der KlientInnen-SozialarbeiterInnen-Kooperation
In: Pantucek, Peter; Röh, Dieter (Hg.) (2009): Tagungsband zu Perspektiven sozialer Diagnostik - Über den Stand der Entwicklung von Verfahren und Standards.
 
Wolfgang Gaiswinkler; Marianne Roessler: Using the Expertise of Knowing and the Expertise of Not-Knowing to Support Processes of Empowerment in Social Work Practice.
Dieser Text kann zitiert werden: Wolfgang Gaiswinkler; Marianne Roessler: Using the Expertise of Knowing and the Expertise of Not-Knowing to Support Processes of Empowerment in Social Work Practice. In: Journal of Social Work Practice Vol. 23, No. 2, June 2009, pp. 215–227
Journal of Social Work Practice - Article
 
Sozialraumorientierte und klinische Sozialarbeit im Dialog.
Dieser Text kann zitiert werden: Roessler, Marianne. Sozialraumorientierte und klinische Sozialarbeit im Dialog. In: Klinische Sozialarbeit. Zeitschrift für Psychosoziale Praxis und Forschung. 4. Jg. Heft 3 Juli 2008 
Kooperation als ein Eckpfeiler der Arbeit von NGOs und NPOs
Dieser Text ist online verfügbar und kann und soll als "Internetquelle" zitiert werden:
Gaiswinkler, Wolfgang (Jahr): Kooperation als ein Eckpfeiler der Arbeit von NGOs und NPOs.
Netzwerk OS'T http://www.netzwerk-ost.at/publikationen/pdf/Kooperationen_und_Netzwerke.pdf
am [Datum der Abfrage]
Eine gekürzte Version dieses Textes ist auch erschienen in der Zeitschrift
"asylkoordination aktuell" Wien, Jg. 2008, Heft 1
 
Organisational Consulting as a Field for the Solution Focused Approach.
Dieser Text kann zitiert werden: Gaiswinkler,Wolfgang (2006): Organisational Consulting as a Field for the Solution Focused Approach.
In: Lueger, Günter (Hg.) (2006): Solution-focused management. München u. a.: Hampp (Solution-focused management series, 1).
 
Grounded Theory - gegenstandsnahe Theoriebildung
Dieser Text kann zitiert werden: Roessler, Marianne; Gaiswinkler, Wolfgang. Grounded Theory - gegenstandsnahe Theoriebildung.
In: Flaker, Vito / Schmid, Tom (Hg.) (2006): Von der Idee zur Forschungsarbeit. Forschen in Sozialarbeit und Sozialwissenschaft. Wien (Böhlau).
 
Wunder, Skalen, Komplimente und ein anderer Blick - von den KlientInnen lernen
Dieser Text kann zitiert werden: Wolfgang Gaiswinkler und Marianne Roessler: Wunder, Skalen, Komplimente und ein anderer Blick - von den KlientInnen lernen. - Die Anwendung des lösungsfokussierten Ansatzes nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg in Organisationsberatung und Supervision. 
Die KlientInnen fühlen sich oft ohnmächtig, aber wir sehen sie als ExpertInnen für ihr Leben ...
Dieser Text kann zitiert werden: Wolfgang Gaiswinkler und Marianne Roessler: Die KlientInnen fühlen sich oft ohnmächtig, aber wir sehen sie als ExpertInnen für ihr Leben ... 
Ressourcenorientierung und Empowerment in der Gemeinwesenarbeit am Beispiel einer Aktivierenden Befragung
Dieser Text kann zitiert werden: Ressourcenorientierung und Empowerment in der Gemeinwesenarbeit am Beispiel einer Aktivierenden Befragung; Doris Hauberger / Marianne Roessler (Wien) SWS-Rundschau (43.Jg.) Heft 2/2003: 182-209 sws-rundschau 
  Weiterführendes zur Gemeinwesenarbeit
Supervision
Dieser Text kann zitiert werden: Supervision, Marianne Roessler, erschienen in: www.netzwerk-ost.at, 2002
Supervision - Organisationsreflexion oder Rückzug in die Gruppe als Familienersatz?
Dieser Text kann zitiert werden: Supervision - Organisationsreflexion oder Rückzug in die Gruppe als Familienersatz?, Marianne Roessler und Wolfgang Gaiswinkler, erschienen in: Sozialarbeit in Österreich. 2/1999

Publikationen - Bücher

Susanne Pichler Masterarbeit 2012
Signs of Safety. Effektive Methode für die Risikoeinschätzung und Hilfeplanung in der Jugendwohlfahrt. Fachhochschule FH Campus Wien
Handbuch
zur Anwendung des lösungsfokussierten Ansatzes bei FAWOS, eine Einrichtung der Volkshilfe Wien.
Sozialer Sektor im Wandel
Zur Qualitätsdebatte und Beauftragung von Sozialer Arbeit
  zum Beitrag im Buch:
Empowerment konkret?

Dieser Text kann zitiert werden: Gaiswinkler, Wolfgang. Roessler, Marianne (2007): Empowerment konkret?
Wie SozialarbeiterInnen in ihrem Alltag KlientInnen bei der Selbstermächtigung unterstützen und zugleich ihren institutionellen Auftrag erfüllen – Anregungen durch den systemisch lösungsfokussierten Ansatz nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg.
In: EntwicklungspartnerInnenschaft Donau Quality in Inclusion (Hg): Sozialer Sektor im Wandel. Zur Qualitätsdebatte und Beauftragung von Sozialer Arbeit.


Von der Idee zur Forschungsarbeit.
Forschen in Sozialarbeit und Sozialwissenschaft.
Flaker, Vito / Schmid, Tom (Hg.)
Böhlau, Wien, 2006
  zum Beitrag im Buch:
Grounded Theory - gegenstandsnahe Theoriebildung

Gemeinwesenarbeit und bürgerschaftliches Engagement
Eine Abgrenzung.
Verl. des Österr. Gewerkschaftsbundes
Wien, 2001
  zum Inhaltsverzeichnis



Referate:
Die Rolle der Sozialwissenschaften für eine gemeinwesenorientierte Sozialarbeit
Dieser Text kann zitiert werden: Die Rolle der Sozialwissenschaften für eine gemeinwesenorientierte Sozialarbeit, Marianne Roessler, Vortrag, gehalten am 14. 5. 2002 - an der Fachhochschule St. Pölten Studiengang Sozialarbeit
Lösungsfokussierte Beratung, Lösungsfokussierte Supervision, Lösungsfokussierte Organisationsberatung, Gruppensupervision, Fortbildungen zum lösungsfokussierten Ansatz, Training, Sozialforschung, Angewandte Sozialforschung, Wirkungsanalysen, Interventionsforschung, Lösungsfokussierter Ansatz, Sozialarbeitsforschung, Aktivierende Befragung, Gemeinwesenarbeit, Empowerment, Partizipation, Coaching von Führungskräften, Gruppensupervision , Team-, Fall- und Einzelsupervision, Teamentwicklung, Coaching von Führungskräften, Leitbildentwicklung, Moderation von Tagungen und Sitzungen, Konfliktmoderation, Steve de Shazer und Insoo Kim Berg, Projektentwicklung und Projektentwicklungsberatung, Methoden- und Interventionsberatung

Sitemap | Impressum

Netzwerk OS´T, Zieglergasse 63, A-1070 Wien, Tel.: +43-1-523 38 55,